TCS Mietauto(Powered by ADAC Autovermietung GmbH)

TCS Mietwagen Inverness

Per Mietwagen Inverness erkunden

Die geschichtsträchtige Stadt Inverness ist die nördlichste Stadt Großbritanniens und in mehrerer Hinsicht bemerkenswert. Im 11. Jahrhundert residierte hier auf einer Burg Macbeth, der in Shakespeares Werk Eingang fand. In der Nähe von Inverness liegt auch das sagenumwobene Loch Ness. Von der Stadt aus, die an der Mündung des Flusses Ness liegt, sind phantastische Ausfahrten in die Highlands per Mietwagen möglich. Mit dem Mietwagen kann man den rauen Norden Großbritanniens erkunden. Schottland hautnah erleben – dies kann man hier besonders gut, wo ein Großteil der Bevölkerung Gälisch spricht.

Beinahe an der Stelle der Burg, wo Macbeth residierte, steht heute Inverness Castle, das 1835 errichtet wurde. Bereits aus dem Mittelalter stammt die Old High Church. Es handelt sich dabei um das geschichtsträchtigste Gebäude von Inverness. Aus dem Jahre 1592 stammt das Abertaff Hose, der älteste Bau der Stadt. Begründer war die Familie Lovat, die das Gebäude mit einer außergewöhnlichen Außentreppe versah. Die Inverness St. Andrew’s Cathedral ist ein Sitz der Scottish Episcopal Church. Die Kathedrale stammt aus 1866 bis 1869 und ist im neugotischen Stil gehalten. Was die Stadt auch interessant macht, ist die Tatsache, dass weiter östlich 1746 die Schlacht von Culloden stattfand, wobei die Jakobiten eine schlimme Niederlage gegen die Briten verkraften mussten. Wer sich stattdessen aufs Einkaufen besinnen will, der kann dies unter anderem in der Markthalle in der Academy Street.

Es handelt sich um einen ungeheuren reizvollen Ort im Norden Schottlands, der die Gelegenheit bietet, Land und Leute kennenzulernen. Ob das Ungeheuer von Loch Ness bei einem Besuch auftaucht oder nicht – Inverness ist einen Besuch wert.