TCS Mietwagen Preveza

Per Mietwagen Preveza erkunden

Preveza ist ein idyllischer Urlaubsort im Westen Griechenlands und auf einer Halbinsel gelegen, die vom Ionischen Meer und Ambrakischen Golf umschlossen ist. Die Gemeinde Preveza ist dabei ein sehr geschichtsträchtiger Ort: 31 v.Chr. fand zwischen Preveza und Aktion die epochale Schlacht von Actium zwischen Kleopatra und Kaiser Augustus statt. Danach fiel Ägypten an das Römische Reich. Die langgestreckte Gemeinde mit über 30 Kilometern Länge ist deswegen eine interessante Ortschaft, abgesehen davon, dass sich über das langgezogene Gemarkungsgebiet hinweg eine Menge idyllischer Strände und malerischer Buchten befinden, die wunderbare Ausblicke bieten.

Neben den Römern regierten beispielsweise auch die Osmanen, die Venezier, die Goten und andere Preveza. Diese wechselvolle Geschichte hat sich niedergeschlagen in zahlreichen Bauten wie einem venezianischen Schloss, vielen Kirchen und anderem. Es gibt auch zahlreiche traditionelle griechische Gebäude und überall sprießt das Grün: Jede unbebaute Ecke leuchtet grün und gibt der Stadt einen einmaligen Charme. Sehenswert ist auch der Hafen von Preveza. Zahlreiche Tavernen und Cafés säumen die Straßen und machen das typisch griechische Flair aus. Da Preveza von allen Seiten vom Meer umschlossen ist, gibt es auch zahlreiche schöne Strände. Hier wären Monlithi, Kiani Akti, Mitikas, Pantokratoras oder Kalamitsi beispielsweise zu nennen, obwohl es noch weitere gibt.

Durch die Lage von Preveza empfehlen sich Ausflüge ins Umland. Beispielsweise ist in der Nähe die antike Stadt Nikopolis zu besichtigen, die Kaiser Augustus nach seinem Sieg über Cleopatra errichten ließ. Ideal für solche Ausflüge ist ein Mietwagen, denn die Gegend bietet noch mehr. Per Autovermietung kann die langgestreckte Halbinsel mit ihren wunderbaren Flecken erkundet werden.