palermo italien fotolia 185648325

TCS Mietwagen Palermo

Per Mietwagen Palermo erkunden

Das beliebte Urlaubsziel Palermo liegt an der Nordküste Siziliens und ist zugleich die Hauptstadt der Insel. Zahlreiche Touristen genießen hier jedes Jahr das Mittelmeerklima unter der italienischen Sonne. Wenn Sie die Sehenswürdigkeiten Palermos, malerische Küstenabschnitte und interessante Ausflugsziele unabhängig von öffentlichen Verkehrsmitteln und Pauschaltouren entdecken möchten, können Sie mit einem Mietwagen Ihren Urlaub ganz nach eigenen Vorstellungen gestalten.

Die Mondello Bay gilt als der schönste Strand in Stadtnähe. Zu den beeindruckendsten Bauwerken vergangener Jahrhunderte zählen die Kathedrale, das Teatro Massimo, die Kirche Sant Giovanni degli Eremiti und der Normannenpalast. In einem Straßen-Café in der Altstadt können Sie nach der Sightseeing-Tour das südliche Flair Palermos genießen.

Schon nach einer kurzen Autofahrt erreichen Sie mit Ihrem Mietwagen den Botanischen oder Englischen Garten. Vielleicht fahren Sie aber auch zu den nahe gelegenen Bergen, um dort Spaziergänge oder Wanderungen zu unternehmen. Atemberaubende Ausblicke auf felsige Schluchten und das blaue Meer werden hier zu unvergesslichen Eindrücken.

Spätestens auf dem etwa 4 km von Palermo entfernten Berg Monte Pellegrino wird deutlich, dass die Geschichte der Stadt weit vor die Stadtgründung im 8. Jahrhundert v. Chr. zurückreicht. Im 1200 Hektar großen Naturschutzgebiet zeugen fossile Versteinerungen von frühester Vergangenheit. Bis heute sind in einigen Grotten steinzeitliche Höhlenmalereien zu sehen. Das „Archäologische Museum A. Salinas“ im historischen Stadtzentrum Palermos beherbergt einen Teil der steinzeitlichen Fundstücke aus der Umgebung, darunter Waffen und Werkzeuge.

Weitere lohnenswerte Ausflugsziele sind die antiken griechischen Fundstätten Himera und Solunto, die Kleinstadt Corleone, die durch Puzos Buch „Der Pate“ berühmt wurde und das malerische Städtchen Cefalù. Sie erreichen diese Orte mit dem Mietwagen in weniger als einer Stunde. Es bleibt nach der Rückfahrt nach Palermo noch genügend Zeit, um den Abend bei sizilianischer Küche und einem Glas italienischen Wein in einer gemütlichen Trattoria ausklingen zu lassen.