neapel italien fotolia 268572984

TCS Mietwagen Neapel

Per Mietwagen Neapel erkunden

Neapel ist als drittgrößte Stadt Italiens eine pulsierende Metropole und kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. Demzufolge ist Napoli, wie es im Italienischen heißt, sowohl mit modernen Höhepunkten wie der Einkaufsstraße Galleria Umberto I. als auch mit Relikten einer großen Vergangenheit gesegnet.

Nördlich am Golf von Neapel gelegen, lädt im Sommer außerdem das angenehme mediterrane Klima zum Besuch ein, wobei die größte Hitze durch die Nähe zum Meer abgeschwächt wird.

Worin auch immer das Interesse besteht: In jedem Falle ist Neapel eine Urlaubsreise zu einer ganz besonderen Stadt. Denn gleichgültig, ob die Baudenkmäler, die an die große Zeit der Renaissance erinnern, besucht werden sollen oder die zahlreichen Burgen und Paläste, die Klöster und Kirchen oder ob sich der Besucher einfach in das Gewimmel einer bunten, immer lebendigen Stadt stürzen will, die mit vielen authentischen und gemütlichen Cafés, Restaurants und Tavernen aufwartet, Neapel ist allemal eine Reise wert.

Um in der großen Stadt mobil zu sein und nicht auf schwerfällige öffentliche Transportmittel ausweichen zu müssen und um das faszinierende Umland zu erkunden, empfiehlt sich eine flexible und komfortable Reise per Mietwagen. Die Möglichkeiten, sich spontan zu entscheiden, wohin die Reise gehen soll, ob dies oder jenes als nächstes besichtigt werden soll oder ob eine Rast eingelegt wird, eine Autovermietung eröffnet einfach mehr Optionen, um Neapel, die Perle am Mittelmeer, kennenlernen zu können. Mietwagen sind dabei bereits zu einem erschwinglichen Preis zu haben und ermöglichen viele Alternativen. Denn Neapel als Stadt hat eine Menge zu bieten und Besucher sollten den Vorteil nutzen, die Metropole von allen Blickwinkeln aus in Augenschein zu nehmen.