TCS Mietwagen Krakau

Per Mietwagen Krakau erkunden

Die Stadt Krakau, die einstige Hauptstadt Polens (bis 1596) und auch Sitz der polnischen Könige liegt an der oberen Weichsel im Süden Polens und ca. 250 km südlich von der Landeshauptstadt Warschau. Noch heute gilt Krakau unter vorgehaltener Hand als die Hauptstadt Polens. Die zweitälteste Universität Mitteleuropas befindet sich in der Stadt. Das Stadtbild wird geprägt von vielen Gebäuden der Renaissance, Gotik und des Barocks und auch späterer Epochen. Krakau zählt somit zu den schönsten Orten Europas. Die Stadt ist nicht nur für die historischen Denkmäler sehr bekannt und wird hierfür entsprechend geschätzt sondern auch wegen dem umfangreichen Kunst- und Kulturangebot.

Krakau bietet seinen Besuchern neben einer einzigartigen Atmosphäre auch viele Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten wie z.B. Kabaretts, Clubs, Theater, Kaffees, Restaurants, Bars, Weinkeller um nur einige zu nennen. Die Stadt hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Auf dem Altstadtmarkt oder rund um den Wawel-Hügel finden immer wieder internationale Festivals und andere Veranstaltungen statt.

Touristische Attraktionen gibt es in der Umgebung der Stadt sehr viele. So z.B. das Wieliczka, das zum berühmtesten und weltweit ältesten Salzbergwerk zählt. Auf eine Märchenlandschaft aus Kalkstein trifft man im Nationalpark Ojcow im Tal des des Pradnik-Flusses. Diese Gegend ist ein einzigartiges Naturschutzgebiet. Auch das Renaissanceschloss in Pieskowa Skala und die Ruine der gotischen Burg Ojcow befinden sich dort. Der Besuch dieses Parks ist ein absolutes Muss. Gut erreichen kann man den Nationalpark mit einem Mietwagen.

Zu den bekanntesten Theatern von Krakau zählt z.B. das Slowacki-Theater. Auch ein Besuch des Alten Theaters (Stary Teatr) oder des volkstümlichen Theaters Teatr Ludowy ist sehr zu empfehlen.