TCS Mietwagen Danzig

Per Mietwagen Danzig erkunden

Die Hafenstadt und ehemalige Hansestadt Danzig in Polen wird oft auch als eine der schönsten Städte in Polen bezeichnet, ca. 450.000 Einwohner leben in dieser Stadt. Die Stadt liegt an der Ostsee und verfügt über den größten polnischen Ostseehafen.

In der Altstadt von Danzig trifft man auf die Katharinen- und die Brigittenkirche, die man sich einmal anschauen kann. Ein ausgiebiger Bummel über die Hauptstrasse der Stadt Danzig, Langer Markt ist insbesondere abends sehr zu empfehlen. Sie verbindet den Kohlenmarkt (Targ Weglowy) mit dem Flüßchen Mottlau (Stare Mottlawa) und wird am Anfang und am Ende von zwei prächtigen wuchtigen und doch grazilen Torbauwerken abgegrenzt. Der berühmte Markt des Heiligen Domenikus findet immer im August statt. Auf diesem Markt kann man nahezu alles kaufen, er ist auf jeden Fall ein Besuch wert.

Wunderschön sind das Goldene Tor und das Grüne Tor, sie sehr aufwendig restauriert wurden. Eine weitere Attraktion ist die Frauengasse, dort stehen einige Häuser mit terrassenartigen Vorbauten so genannten Beischlägen, die auf den ersten Blick etwas eigenwillig wirken. Zu dem weltberühmten Krantor gelangt man von der Frauengasse aus indem man durch das Frauentor geht. Man sollte diese Gasse unbedingt gesehen haben, die Gasse zählt zu den schönsten der Stadt Danzig. Das Nationalmuseum der Stadt in dem überwiegend gotische Plastiken und Malereien gezeigt werden sollte man ebenso besuchen wie das Schiffsmuseum indem sich das Museumschiff Soldek befeindet. In der Altstadt von Danzig gibt es etliche kleinere aber sehr feine Gasthäuser, in denen man hervorragend speisen kann. Wunderschön sind auch die Türen im gesamten Altstadtbereich.