TCS Mietwagen Vilnius

Per Mietwagen Vilnius erkunden

Vilnius ist Hauptstadt von Litauen und zählt 560.000 Einwohner, damit ist die Stadt die größte des Landes. Die Universität Vilnius wurde im 15. Jahrhundert gegründet. Vilnius ist somit in Europa eine der ältesten Universitätsstadt. 2009 erhielt die Stadt den Titel Europäische Kulturhauptstadt.

Vilnius. trägt durch die über 50 Kirchen den Beinamen „Rom des Ostens“.  Fast von überall kann man in der Stadt mehrere Kirchtürme sehen. In der Altstadt von Vilnius, von der UNESCO zum Weltkultur erklärt, befinden sich viele Bauwerke im Stil des Barocks, die ab dem 16. Jahrhundert von italienischen Baumeistern erschaffen wurden.

Einkaufen kann man in Vilnius entweder in den großen Einkaufsmärkten wie z.B. dem Akropolis, das zu dem größten seiner Art zählt, bequem zu erreichen mit einem Mietwagen oder man besucht die kleineren etwas gemütlicheren Läden auf der Haupteinkaufsstraße die sich bis zum Parlament, dem Seimas hinzieht Viele kleine Gassen laden zum Shoppen und Verweilen ein.

Kulinarisch hat die litauische Küche einige Spezialitäten zu bieten, die meist sehr nahrhaft und reich an Kalorien sind. Dennoch sollte man sich nicht davon abhalten lassen die landestypischen Spezialitäten zu probieren wie z.B. gekochten Kartoffeltaschen, gefüllte Eierpfannkuchen oder kalte Rote-Beetesuppe mit Ei. Sehr zu empfehlen ist auch der Schnitt- und Quarkkäse. Zu diesen Speisen trinkt man sehr gerne Gira mit Hochgenuss, ein landestypisches Erfrischungsgetränk ohne Alkohol oder ein litauisches Bier. Nachtschwärmern kann man die Innenstadt mit den vielen Clubs empfehlen, insbesondere in der Nähe vom Rathaus sind diese anzutreffen wobei es in Vilnius auch viele Bars gibt.