TCS Mietwagen Badajoz

Per Mietwagen Badajoz erkunden

Die Stadt Badajoz mit knapp 150.000 Einwohnern liegt direkt an der portugiesischen Grenze im Landesinneren Spaniens. Freizeitvergnügen, Kultur und Historisches prägen die Universitätsstadt.

Die Stadt wurde im 9. Jahrhundert durch Mauren gegründet und noch heute zeugt eine maurische Alcazaba, eine Festung, von der bewegten Vergangenheit des Ortes. Nachdem Badajoz 1230 durch Christen erobert wurde, wurde eine gotisch-romanische Kathedrale errichtet, deren Bau sich bis ins 16. Jahrhundert zog. Diese beiden Relikte einer wechselvollen Geschichte geben Badajoz noch heute das unverwechselbare, charakteristische Aussehen.

Früher befand sich an der Ronda de Pilar eine Stierkampf-Arena, die mittlerweile in ein Kongresszentrum umgewandelt wurde. Dabei sind noch die Reste der alten Stadtmauer zu sehen. Eine neue Stierkampf-Arena dient nun im Abstand einiger hundert Meter als Attraktion für viele Besucher.

Vergnügen finden andere in der "Lusiberia", einem Freibad mit vielen Highlights wie Wellenbad und rasanten Rutschen. Nebenan findet stets Ende Juni die Feria de San Juan statt, ein Jahrmarkt.Die Mira al Guadiana ist eine Veranstaltung, die zweimal jährlich am Fluss Guadiana erfolgt. Es handelt sich dabei um Malwettbewerbe mit zwei Bedingungen: Beim Gemalten, das auf Leinwand gebannt wird, muss es sich um Szenen am Fluss oder um Impressionen aus der Stadt handeln. Zum Schluss der Veranstaltung gibt es eine Siegerehrung. Das Bild des Gewinners wird an der Plaza de Espana im Rathaus aufgehängt.

Ob nun ein Trip nach Lissabon oder ein anderes Ausflugsziel: Ein Mietwagen ist in Badajoz das Richtige. Per Mietwagen kann man die Umgebung erforschen oder Tagesausflüge unternehmen. Unabhängigkeit und Flexibilität sind dann gegeben, um möglichst viele Eindrücke aufnehmen zu können.